24H RUFBEREITSCHAFT

0861 / 90 96 12 - 100

VERWALTUNG

0861 / 90 96 12 - 0

AKTUELLES & TERMINE

Aktuelles & Termine

Wir halten Sie auf dem neuesten Stand und informieren Sie über Infoveranstaltungen, wichtige Termine und Neuerungen bzw. Aktivitäten im Verein. Außerdem stellen wir Ihnen zahlreiche Informationen zu aktuellen Ereignissen und Veranstaltungen im Bereich Hospizbegleitung, AAPV, SAPV und Ethikberatung zur Verfügung.

Aktuelles

Information der Ethikberatung zum Aufkleber „Rote Hand“ für Ärzte und Pflegepersonal. Information im Downloadbereich.
Der Aufkleber ist zu beziehen über das NETZWERK HOSPIZ

Qualitätszirkel Palliativmedizin

09. 04. 2019

Am 09. April 2019 findet der Qualitätszirkel für Palliativmedizin im Wochinger Brauhaus, Oswaldstraße 4, in Traunstein statt. s. Einladung  Einladung Qualitätszirkel 09.04.2019

Weiterlesen

Am 09. April 2019 findet der Qualitätszirkel für Palliativmedizin im Wochinger Brauhaus, Oswaldstraße 4, in Traunstein statt.

s. Einladung  Einladung Qualitätszirkel 09.04.2019

weniger

Benefizkonzert Musiklehrervereinigung e.V.

14. 03. 2019

Die Lehrkräfte der Musiklehrervereinigung veranstalten zu Gunsten des Netzwerk Hospiz zwei Konzerte. Sie spielen Klassik, Folk und Jazz. Die Schirmherrschaft hat unser 1. Vorsitzender Herr Alois Glück übernommen. Das 1….

Weiterlesen

Die Lehrkräfte der Musiklehrervereinigung veranstalten zu Gunsten des Netzwerk Hospiz zwei Konzerte.
Sie spielen Klassik, Folk und Jazz.
Die Schirmherrschaft hat unser 1. Vorsitzender Herr Alois Glück übernommen.

Das 1. Konzert findet am Samstag 23. März um 19:00 Uhr in St. Georgen in der Aula der Grundschule statt,
das 2. Konzert am Sonntag, 24. März um 19:00 Uhr im Rottmayrsaal in Laufen.
MLV – Plakat f. Konzerte

Programm-Lehrerkonzert 24.03.2019 Laufen       Programm-Lehrerkonzert 23.03.2019 St Georgen

weniger

„Wir zeigen Herz“ – Weihnachtsspendenaktion des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd

30. 01. 2019

(Auszug aus der Pressemeldung des Polizeipräsidium Oberbayern Süd) Seit Jahren beweisen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd im Rahmen der Aktion „Wir zeigen Herz“ Nächstenliebe und Großherzigkeit mit…

Weiterlesen

(Auszug aus der Pressemeldung des Polizeipräsidium Oberbayern Süd)

Seit Jahren beweisen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd im Rahmen der Aktion „Wir zeigen Herz“ Nächstenliebe und Großherzigkeit mit einer Spende in der Vorweihnachtszeit für hilfsbedürftige Menschen in der Region.

In diesem Jahr wurde das Netzwerk Hospiz – Verein für Hospizarbeit und Palliativbetreuung e.V. als Empfänger des Spendenbetrages ausgewählt.

Polizeiprasident Robert Kopp überreichte im Beisein des Ersten Vorsitzenden Alois Glück einen Scheck in Höhe von 6.600,00 € an den Geschäftsführer des Netzwerk Hospiz e.V.
Herrn Johann Öggl. Er nahm den beträchtlichen Betrag mit großer Freude entgegen und dankte gemeinsam mit Allois Glück allen Spendern recht herzlich.
Die Spende soll für den Einssatz der Brückenschwestern verwendet werden. Das Netzwerk Hospiz beschäftigt Fachpflegekräfte mit Zusatzausbildung „Palliative-Care“ zur Begleitung und Unterstützung schwer- und schwerstkranker Menschen in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land.
Der Dienst der Brückenschwestern ist keine Krankenkassenleistung und kann nur durch Spenden und Mitgliedsbeiträge ermöglicht werden.

weniger

Informationsveranstaltung – Palliative Care für Medizinische Fachangestellte

30. 01. 2019

Das Netzwerk Hospiz versorgt seit Mai 2015 Patienten in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land im Rahmen der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung. Wir möchten nun nach zahlreichen Fortbildungen für Ärzte auch…

Weiterlesen

Das Netzwerk Hospiz versorgt seit Mai 2015 Patienten in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land im Rahmen der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung.

Wir möchten nun nach zahlreichen Fortbildungen für Ärzte auch die medizinischen Fachangestellten der Arztpraxen genauer über die Arbeit der SAPV informieren und dabei speziell auf die Besonderheiten bei der Verordnung einer SAPV-Versorgung nach dem Muster 63 eingehen.

Weitere Informationen, Termine, Anmeldung hier  Informationsveranstaltung 1

 

 

weniger

„Schlaue Stunde“ – Hospiz- und Palliativ-Kompetenz in Pflegeeinrichtungen

10. 01. 2019

Für viele Menschen ist ein Pflegeheim ihr Zuhause. Um die Pflegekräfte in ihrer Kompetenz in der Palliativversorgung zu stärken und damit die Versorgungsqualität für schwerkranke Heimbewohner zu steigern, bietet das…

Weiterlesen

Für viele Menschen ist ein Pflegeheim ihr Zuhause.

Um die Pflegekräfte in ihrer Kompetenz in der Palliativversorgung zu stärken und damit die Versorgungsqualität für schwerkranke Heimbewohner zu steigern, bietet das Netzwerk Hospiz derzeit eine sog. „Schlaue Stunde“ an.

Nach erfolgreich abgeschlossenem Pilotprojekt in 3 Pflegeeinrichtungen 2017 wurde das Projekt erweitert und allen Pflegeeinrichtungen in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Lanad angeboten.

Im November 2018 wurde das 2-Jahres-Projekt mit 8 „Schlauen Stunden“ (1 pro Quartal) in 27 Pflegeeinrichtungen der Landkreise Traunstein und Berchtesgadener Land gestartet.
Die Schulung wird vor Ort von den Mitarbeitern des Nestzwek Hospiz Südostbayern durchgeführt.
Jede Stunde hat ein anderes Thema aus der Palliativversorgung, das gemeinsam besprochen wird und zu dem Fragen gestellt werden können: u.a. wichtige palliativpflegerische Maßnahmen, die gängigsten Medikamente in der Palliativversorgung, Ernährung und Flüssigkeitsgabe am Lebensende, Vorstellung der Ethikberatung.
Dazu kommen Mitarbeiter aus dem Netzwerk Hospiz ins Pflegeheim, also direkt vor Ort.

Ziel des Projektes ist eine Optimierung der Versorgung von Patienten in Pflegeeinrichtungen zu allen palliativen Belangen.

weniger

SO KÖNNEN SIE DAS NETZWERK HOSPIZ UNTERSTÜTZEN


Damit das NETZWERK HOSPIZ sein Angebot aufrecht erhalten kann, brauchen wir Ihre Unterstützung - als Mitglied oder Spender.


KOOPERATIONSPARTNER